Как стать счастливее и уверенно идти к своим целям? Все ответы — в книге «Сам себе государство. Как совершить революцию в жизни». Купить So verbesserte ETtoday mit CrowdTangle die Video-Monetarisierung

Eligible newsrooms in Latin America can now apply to join the Audience Analytics Accelerator program. Deadline: March 10, 2021.

Apply Here
ERFOLGSGESCHICHTEN05.06.2019

So hat eine Nachrichtenwebsite mit CrowdTangle und Werbepausen die Videomonetarisierung optimiert

Chiman Ng

News Partnerships

Janie Octia

CrowdTangle Partnerships

ZIEL

Durch die Monetarisierung von Videos Einnahmequellen generieren

STRATEGIE

Mit CrowdTangle beliebte Videos identifizieren und Werbepausen einblenden

ERGEBNISSE

Nach Einführung der Werbepausen stieg der Umsatz im Vergleich zum Vormonat um 66 %.
ETtoday ist ein Nachrichtenunternehmen für Digitalmedien in Taiwan, das durch Werbung in seinen Facebook-Videos eine neue Einnahmequelle generieren wollte. Zu diesem zweck ermittelte das Unternehmen mit CrowdTangle, welche Videos am erfolgreichsten sind, um seine Videoinhalte mit Werbepausen zu monetarisieren.
Die Story von ETtoday
ETtoday ist ein Herausgeber von Digitalmedien, der 26 Facebook-Seiten betreibt. Diese Seiten widmen sich den verschiedensten Themen, wie Nachrichten, Unterhaltung, Politik, Finanzen, Haustieren, Sport, Tourismus, Technologie, Spielen, Ernährung und anderen Bereichen und ETtoday zählt zu den größten Digitalmedien-Unternehmen in Taiwan. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Inhalten für soziale Netzwerke und das Unternehmen veröffentlicht auf seinen 26 Seiten im Durchschnitt 180 Videos täglich.
Das Ziel von ETtoday
ETtoday suchte nach einer Möglichkeit, seine Videoinhalte direkt auf Facebook zu monetarisieren und gleichzeitig seine hohen Zahlen in Bezug auf die Interaktion und Nutzerbindung zu erhalten.
ETtoday
Die Strategie von ETtoday
  1. Videoinhalte anbieten, die sich Nutzer bis zum Ende ansehen.
  2. Mithilfe von CrowdTangle herausfinden, welche längeren Videos beliebt sind und monetarisiert werden könnten.
  3. Die mit CrowdTangle identifizierten Videos bearbeiten und auf mindestens drei Minuten verlängern, um sie monetarisieren zu können.
  4. Videos monetarisieren, indem in die dazu geeigneten Inhalte automatisch Werbepausen eingespielt werden.
  5. Herausfinden, welche Videos auch mit Werbepausen am besten beim Publikum ankommen.
Vor der Einführung der Werbepausen waren die Videos von ETtoday in der Regel kürzer als drei Minuten. Nun achteten sie im Einzelnen darauf, die ersten drei Sekunden der Videos besonders spannend zu gestalten, um die Aufmerksamkeit der Zuschauer zu fesseln. Laut ETtoday werden Videos mit ausdrucksstarkem Inhalt bis zum Ende angeschaut, wenn es gelingt, in den ersten drei Sekunden Interesse zu wecken.
Nachdem ETtoday im November 2018 begonnen hatte, seine Videos zu monetarisieren, konzentrierte sich der Publisher darauf, die Ausstrahlung der für die Monetarisierung geeigneten dreiminütigen Videos zu intensivieren. Um diesbezüglich informierte Entscheidungen zu treffen, nutzte das Unternehmen CrowdTangle.
Die Redaktion von ETtoday hatte CrowdTangle auch vorher schon genutzt, um die Interaktionsraten zu ermitteln und die Performance von Wettbewerbern zu beobachten. Anfang 2019 wurde außerdem die neue Funktion eingeführt, Videos nach ihrer Länge zu sortieren. Dies bot ETtoday eine neue Möglichkeit, Videos mit Monetarisierungspotenzial zu identifizieren. Mit dieser Funktion von CrowdTangle kann ETtoday genau ermitteln, welche seiner Videos mit einer Länge von weniger als drei Minuten gute Ergebnisse erzielen, um dann zu entscheiden, ob sie zur Monetarisierung auf über drei Minuten verlängert werden könnten.
Diagramm
Dank Werbepausen können wir jetzt unsere Videos direkt auf Facebook monetarisieren. Und tatsächlich haben wir bisher keinen Rückgang bei der Zahl der Zuschauer oder Interaktionsrate festgestellt. Wir sind mehr als zufrieden mit den Werbepausen.
Fifi LinSenior Deputy Editor-in-ChiefETtoday
Dies lieferte ETtoday eine neue Einnahmequelle und gleichzeitig wichtige Erkenntnisse, in welche Videotypen mehr investiert werden sollte. Das Unternehmen fand auf diese Weise heraus, dass Videos über positives Denken, Menschlichkeit, über Musik und Nachrichten aus der Unterhaltungsbranche besonders beliebt sind.
„CrowdTangle ist ein großartiges Messinstrument, das die Wirksamkeit von Beiträgen und die Interaktion sofort anzeigt. Dank CrowdTangle ist es uns gelungen, die Performance unserer monetarisierbaren Videos zu ermitteln. Im CT-Dashboard verwenden wir die Filteroption „Videolänge“. So sehen wir, welche Videos mit einer Länge zwischen 2:30 und 3:00 Minuten für die Monetarisierung verlängert werden können. Wir prüfen diese Videos, wählen die mit hohen Interaktionsraten aus und entscheiden dann auf der Grundlage der Ergebnisse des Tools, ob wir den Inhalt monetarisieren können. Außerdem versuchen wir, zu verstehen, warum einige der längeren Videos weniger gut ankommen, und wie wir sie verbessern können“. – Fifi Lin, Senior Deputy Editor-in-Chief
Die Ergebnisse von ETtoday*
Seit ETtoday auf CrowdTangle die Sortierung nach Videolänge nutzt, um das Potenzial für die Monetarisierung zu ermitteln, verzeichnet das Unternehmen folgende Ergebnisse:
  • Nach Einführung der Werbepausen stieg der Umsatz im Vergleich zum Vormonat um 66 %
  • Bei den Videos mit einer Länge von mehr als drei Minuten stieg der Umsatz im Vergleich zum Vormonat um 84,38 %
  • Die Videoaufrufe stiegen um monatlich 6,36 %
Hier einige der erfolgreichsten Videos von ETtoday:
Überarbeitete Nutzerinhalte mit bewegenden Stories aus der taiwanischen Community:
https://www.facebook.com/ETtoday/videos/529711717558661/
https://www.facebook.com/GeeVIDEO/videos/404184536800159/
„Dank Werbepausen können wir jetzt unsere Videos direkt auf Facebook monetarisieren. Und tatsächlich haben wir bisher keinen Rückgang bei der Zahl der Zuschauer oder Interaktionsrate festgestellt. Wir sind mehr als zufrieden mit Werbepausen. Mit Werbepausen, Creator Studio und CrowdTangle können wir die Video-Trends auf dem Markt beobachten und darauf reagieren“ – Fifi Lin, Senior Deputy Editor-in-Chief
* Alle Ergebnisse wurden vom Nachrichtenherausgeber bereitgestellt.
Anleitung
War dieser Inhalt hilfreich?
Anleitung
Vielen Dank für dein Feedback.

WEITERE STORIES

/5

Registriere dich für das Facebook Journalism Project und bleib über aktuelle Geschehnisse und Neuigkeiten auf dem Laufenden.

Registrieren