Как стать счастливее и уверенно идти к своим целям? Все ответы — в книге «Сам себе государство. Как совершить революцию в жизни». Подпишитесь на рассылку, чтобы не пропустить предзаказ Facebooks Programm zur Faktenprüfung durch unabhängige Partner

Facebooks Programm zur Faktenprüfung durch unabhängige Partner

Unser Einsatz für verlässliche Informationen

Die Bekämpfung von Fehlinformationen ist ein komplexes Problem, das wir nicht allein lösen können. Im Jahr 2016 startete unser unabhängiges Faktenprüfungsprogramm, bei dem wir mit IFCN-zertifizierten Partnern für Faktenprüfung auf der ganzen Welt zusammenarbeiten. Das Ziel dabei ist, die Richtigkeit von Inhalten auf unserer Plattform zu bewerten und zu prüfen.

Das Faktenprüfungsprogramm ist Teil eines dreiteiligen Ansatzes, mit dem wir in allen Facebook-Apps auf problematische Inhalte reagieren.

1Inhalte entfernen

Wenn Inhalte gegen die Facebook-Gemeinschaftsstandards und Werberichtlinien verstoßen, zum Beispiel durch Hassrede, gefälschte Konten oder terroristische Inhalte, werden sie von unseren Plattformen entfernt. Dadurch gewährleisten wir die Sicherheit, Authentizität, Privatsphäre und Würde aller Beteiligten.

2Verbreitung reduzieren

Wir möchten Menschen einerseits ermöglichen, sich auszudrücken und auszutauschen. Gleichzeitig möchten wir aber auch sicherstellen, dass die Inhalte authentisch sind. Wenn von unseren externen Faktenprüfern Fehlinformationen erkannt werden, reduzieren wir die Verbreitung im News Feed und an anderen Stellen.

3Informieren

Wir versehen Inhalte, die auf Richtigkeit geprüft wurden, mit deutlichen Warnhinweisen und Benachrichtigungen. Dadurch können Nutzer die Bewertung unserer externen Prüfer einsehen und selbst entscheiden, was sie lesen möchten und ob sie dem Inhalt vertrauen und ihn teilen möchten.

So funktioniert unser Faktenprüfungsprogramm

Erfahre mehr darüber, was wir tun, um die Verbreitung von Fehlinformationen auf unseren Plattformen zu reduzieren.

Ablauf eines Faktenchecks

Eine Interview-Reihe mit unseren externen Faktenprüfern

In „So wurde der unechte 2-Minuten-Coronavirus-Test als falsch entlarvt“ erklärt die leitende Redakteurin Barbara Whitaker vom Faktencheck-Team der Associated Press in New York, wie AP-Reporterin Amanda Seitz vor kurzem eine falsche Behauptung widerlegte, die sich auf Social Media verbreitet hatte.

Aktuelle Ankündigungen

Q&A

Lerne unsere Faktenprüfer kennen

Mehr dazu

Tipps zum Erkennen von Falschmeldungen

Während wir daran arbeiten, die Verbreitung von Falschmeldungen einzugrenzen, findest du hier einige Tipps, worauf du achten solltest.
Q&A

Gewinner der Fact-Checking Innovation Initiative

WEITERE BEITRÄGE AUS DEM FACEBOOK NEWSROOM

/6
Anleitung
War dieser Inhalt hilfreich?
Anleitung
Vielen Dank für dein Feedback.

Registriere dich für das Facebook Journalism Project und bleib über aktuelle Geschehnisse und Neuigkeiten auf dem Laufenden.

Registrieren