Dein Konto löschen oder deaktivieren

Wenn du dein Konto deaktivierst, gilt Folgendes:
  • Du kannst es jederzeit reaktivieren.
  • Nutzer können weder deine Chronik sehen noch dich über die Suche finden.
  • Einige Informationen bleiben möglicherweise für andere Personen sichtbar, z. B. von dir gesendete Nachrichten.
  • Du kannst dein Facebook-Konto nicht mehr verwenden, um auf Oculus-Produkte oder deine Oculus-Informationen zuzugreifen.
Wenn du dein Konto löschst, gilt Folgendes:
  • Wenn dein Konto gelöscht wurde, kannst du nicht mehr darauf zugreifen.
  • Wir löschen ein Konto erst einige Tage nach der Anfrage. Der Vorgang wird abgebrochen, wenn du dich innerhalb dieses Zeitraums wieder bei deinem Facebook-Konto anmeldest.
  • Einige Informationen (wie der Nachrichtenverlauf) werden nicht in deinem Konto gespeichert. Deshalb kann es sein, dass Freunde auch nachdem dein Konto gelöscht wurde, Zugriff auf Nachrichten von dir haben.
  • Kopien einiger Infos (z. B. Anmeldedaten) können zwar in unserer Datenbank gespeichert bleiben, werden aber nicht mit persönlichen Erkennungsmerkmalen in Verbindung gebracht.
  • Wenn du dich über dein Facebook-Konto bei Oculus anmeldest und du dein Facebook-Konto löschst, werden auch deine Oculus-Informationen gelöscht. Dazu zählen auch deine App-Käufe und deine Erfolge. Du kannst außerdem keine Apps zurückerstattet bekommen und dein bestehendes Store-Guthaben geht verloren.
Waren diese Informationen hilfreich?
Du kannst dein Konto vorübergehend deaktivieren und hast die Möglichkeit, jederzeit zurückzukehren.
So deaktivierst du dein Konto:
  1. Klicke auf Facebook oben rechts auf .
  2. Wähle Einstellungen und Privatsphäre aus und klicke dann auf Einstellungen.
  3. Klicke in der linken Spalte auf Deine Facebook-Informationen.
  4. Klicke auf Deaktivierung und Löschung.
  5. Wähle Konto deaktivieren aus und klicke anschließend auf Weiter und Konto deaktivieren. Folge dann den Anweisungen, um den Vorgang zu bestätigen.
Wenn dein Konto deaktiviert ist:
  • kann niemand außer dir dein Profil sehen.
  • sind einige Informationen wie etwa deine Nachrichten an Freunde möglicherweise noch sichtbar.
  • sehen deine Freunde deinen Namen eventuell immer noch in ihrer Freundesliste. Dein Name ist jedoch ausschließlich für deine Freunde sichtbar und das auch nur in deren Freundeliste.
  • sehen Gruppen-Admins möglicherweise immer noch deine Beiträge und Kommentare zusammen mit deinem Namen.
  • kannst du dein Facebook-Konto nicht mehr verwenden, um auf Oculus-Produkte oder deine Oculus-Informationen zuzugreifen.
Hinweis: Wenn du den Messenger aktiviert lässt oder beim Deaktivieren deines Facebook-Kontos noch im Messenger eingeloggt bist, bleibt dein Messenger-Konto aktiv. Mehr dazu: Den Messenger deaktivieren
Wenn dein Facebook-Konto zwar deaktiviert ist, du aber immer noch den Messenger verwendest:
  • kannst du immer noch mit Freunden im Messenger chatten.
  • ist dein Facebook-Profilbild immer noch in deinen Messenger-Unterhaltungen sichtbar.
  • können andere dich suchen, um dir eine Nachricht zu senden.
So aktivierst du dein Konto wieder:
Du kannst dein Konto jederzeit wieder aktivieren, wenn du Facebook wieder verwenden möchtest. Dazu meldest du dich einfach wieder bei deinem Facebook-Konto an oder verwendest es, um dich woanders anzumelden. Denke daran, dass du unter deiner E-Mail-Adresse oder Mobilnummer für die Anmeldung erreichbar sein musst, um die Reaktivierung abzuschließen.
Waren diese Informationen hilfreich?
Du kannst dein Konto jederzeit reaktivieren, indem du dich wieder bei Facebook anmeldest oder dein Facebook-Konto verwendest, um dich woanders anzumelden.
Beachte, dass du Zugriff auf die angegebene E-Mail-Adresse oder Handynummer haben musst, um dich anzumelden. Wenn du dein Passwort vergessen hast, kannst du ein neues Passwort anfordern. Wenn du keinen Zugriff auf die E-Mail-Adresse hast, die mit deinem Konto verknüpft ist, erfährst du hier, wie du dein Konto reaktivierst.
Waren diese Informationen hilfreich?
Was passiert, wenn ich mein Facebook-Konto dauerhaft lösche?
  • Du kannst dein Konto dann nicht mehr reaktivieren.
  • Dein Profil, deine Fotos, Beiträge, Videos und alles andere, was du gepostet hast, werden dauerhaft gelöscht. Du kannst diese Inhalte dann nicht mehr wiederherstellen.
  • Du kannst den Facebook Messenger nicht mehr verwenden.
  • Du kannst Facebook Login nicht mehr für andere Apps nutzen, bei denen du dich mit deinem Facebook-Konto registriert hast, wie zum Beispiel Spotify oder Pinterest. Du musst eventuell die Anbieter dieser Apps und Websites kontaktieren, um deine Konten dort wiederherzustellen.
  • Einige Informationen, wie Nachrichten, die du an Freunde gesendet hast, sind möglicherweise nach dem Löschen des Kontos für diese Apps weiterhin sichtbar. Kopien der Nachrichten, die du gesendet hast, sind in den Postfächern deiner Freunde gespeichert.
  • Wenn du dich über dein Facebook-Konto bei Oculus anmeldest und du dein Facebook-Konto löschst, werden auch deine Oculus-Informationen gelöscht. Dazu zählen auch deine App-Käufe und deine Erfolge. Du kannst außerdem keine Apps zurückerstattet bekommen und dein bestehendes Store-Guthaben geht verloren.
Ich möchte mir nur eine Auszeit von Facebook nehmen, ohne meine Inhalte zu löschen. Geht das?
Ja. Du kannst dir eine Auszeit von Facebook nehmen und dein Konto vorübergehend deaktivieren. Wenn du dein Konto vorübergehend deaktivierst, gilt Folgendes:
  • Niemand kann dein Facebook-Profil sehen oder aufrufen.
  • Deine Fotos, Beiträge und Videos werden nicht gelöscht.
  • Du kannst Facebook Messenger weiterhin nutzen. Dein Profilbild ist weiterhin in deinen Unterhaltungen sichtbar. Außerdem kann man weiterhin nach deinem Namen suchen und dir Nachrichten senden. Du bleibst für Freunde weiterhin dort auf Facebook sichtbar, wo sie dir Nachrichten senden können.
  • Du kannst deinen Facebook Login weiterhin für andere Apps wie Spotify, Pinterest oder Spiele nutzen.
  • Du kannst dein Facebook-Konto nicht mehr verwenden, um auf Oculus-Produkte oder deine Oculus-Informationen zuzugreifen.
  • Du kannst dein Konto jederzeit wieder aktivieren.
Wie kann ich mein Konto dauerhaft löschen?
Bevor du dein Konto löschst, solltest du dich bei Facebook einloggen und eine Kopie deiner Informationen herunterladen (z. B. deiner Fotos und Beiträge). Wenn du dich über dein Facebook-Konto bei Oculus anmeldest, solltest du das gleiche mit deinen Oculus-Informationen tun. Nachdem dein Konto gelöscht wurde, kannst du deine hinzugefügten Inhalte nicht wiederherstellen.
So löschst du dein Konto dauerhaft:
  1. Klicke auf Facebook oben rechts auf .
  2. Wähle Einstellungen und Privatsphäre aus und klicke dann auf Einstellungen.
  3. Klicke in der linken Spalte auf Deine Facebook-Informationen.
  4. Klicke auf Deaktivierung und Löschung.
  5. Wähle Konto dauerhaft löschen aus und klicke dann auf Weiter und Konto löschen.
  6. Klicke auf Konto löschen, gib dein Passwort ein und klicke dann auf Weiter.
Kann ich die Löschung meines Kontos abbrechen?
Wenn du die Löschung deines Kontos vor weniger als 30 Tagen beantragt hast, kannst du dein Konto wiederherstellen. Nach 30 Tagen werden dein Konto und deine gesamten Informationen dauerhaft gelöscht. Danach kannst du deine Informationen nicht mehr wiederherstellen.
Es kann vom Beginn des Löschvorgangs bis zu 90 Tage dauern, bis alle deine Beiträge gelöscht sind. Während wir diese Informationen löschen, können andere Personen auf Facebook nicht mehr darauf zugreifen.
Eventuell werden Kopien deiner Informationen nach den 90 Tagen im Backup gespeichert. Dieses verwenden wir ggf. zur Wiederherstellung im Falle einer Katastrophe, eines Software-Fehlers oder sonstiger Fälle des Datenverlustes. Möglicherweise bewahren wir deine Informationen auch zur Behandlung rechtlicher Anliegen, Verstöße gegen Nutzungsbedingungen oder zur Vermeidung von Schäden auf. Weitere Informationen findest du in unserer Datenrichtlinie.
So machst du die Löschung deines Kontos wieder rückgängig:
  1. Melde dich innerhalb von 30 Tagen, nachdem du dein Konto gelöscht hast, bei deinem Konto an.
  2. Klicke auf Löschen abbrechen.
Waren diese Informationen hilfreich?
Wenn ein Freund oder ein Familienmitglied von dir unwiderruflich psychisch oder physisch außerstande ist, sein Facebook-Konto zu pflegen, können wir dir möglicherweise beim Entfernen behilflich sein.
  • Bei einem Kind unter 13: Wir verlangen, dass alle Facebook-Mitglieder mindestens 13 Jahre alt sein müssen. Falls du glaubst, dass ein Kind unter 13 Jahren Facebook verwendet, melde uns bitte das entsprechende Konto.
  • Für alle über 13-Jährigen: Bitte reiche hier einen Antrag ein. Wir prüfen die von dir gelieferten Informationen und teilen dir mit, welche Maßnahmen wir ergreifen können. Beachte bitte, dass dieses Formular nur verwendet werden sollte, um aus medizinischen Gründen stark beeinträchtigte Personen zu melden. Auf diesen Seiten erfährst du, was du tun kannst, wenn den Zugriff auf dein Konto verloren hast oder wie du ein gehacktes Konto oder einen verstorbenen Nutzer melden kannst.
Hinweis: Personen, die sich in einer Reha-Maßnahme oder in Haft befinden, gelten nicht als stark beeinträchtigt. Gehörst du einer Strafverfolgungsbehörde an und möchtest einen Nutzer von Facebook melden, der derzeit inhaftiert ist, stelle bitte einen Antrag.
Waren diese Informationen hilfreich?