Как стать счастливее и уверенно идти к своим целям? Все ответы — в книге «Сам себе государство. Как совершить революцию в жизни». Подпишитесь на рассылку, чтобы не пропустить предзаказ Facebook IQ-Studie dazu, wie Fernsehzuschauer neue Serien für sich entdecken | Facebook IQ | Facebook for Business
Facebook for Business

Facebook IQ: Digital Research und InsightsFacebook IQ: Digital Research und Insights

So finden Fernsehzuschauer neue Serien in der heutigen Videolandschaft

Erfahre, wie Menschen sowohl auf traditionellen Fernsehsendern als auch auf Video-Streaming-Diensten neue Serien, die sie ansehen möchten, entdecken und bewerten.

Themen
Personen-InsightsMediennutzungMedien und Entertainment
Auf Facebook teilenPer E-Mail teilen
Auf LinkedIn teilen

2018 liefen in Streaming-Diensten und im Fernsehen 495 selbst produzierte fiktionale Serien an – ein neuer Rekord.1 Zuschauern stehen umfangreiche Sammlungen an Videoinhalten in hoher Qualität zur Verfügung – auf der Suche nach ihrer nächsten Lieblingsserie haben sie auf dem komplexen Markt oft eine echte Qual der Wahl.

Um Marketern zu helfen, den sich wandelnden Videomarkt besser zu verstehen, beauftragte Facebook IQ die Firma Lightspeed mit einer Umfrage, welche * unter 1.189 Personen im Alter von 18–64 Jahren in den USA durchgeführt wurde, die jede Woche für mindestens fünf Stunden Fernsehserien ansehen. In dieser Studie wurde versucht, die Consumer Journey abzubilden – einschließlich der Entdeckung, Abwägung und letztendlich dem Ansehen neuer Serien auf traditionellen TV-Kanälen und/oder Video-Streaming-Diensten.

Serien werden immer häufiger in digitalen Medien entdeckt

Obwohl viele Zuschauer weiterhin Serien in traditionellen TV-Kanälen ansehen, ist es nicht überraschend, dass das Konsumverhalten immer stärker zu digitalen Medien wandert. Netflix, Hulu, Amazon, Facebook Watch und andere Streaming-Dienste werden immer beliebter, und amerikanische Zuschauer verbringen täglich im Durchschnitt über 1,5 Stunden mit Online-Videoinhalten – eine Steigerung um 56 % seit 2015.2 Es werden nicht nur mehr Inhalte im Web angesehen – schon die Entscheidung für das Ansehen einer Serie findet zunehmend online statt.

Über zwei Drittel (70 %) der Zuschauer von TV-Serien sagen heute, dass sie neue Serien über mindestens eine Website, App oder einen Online-Dienst entdecken. Mobilgeräte spielen dabei eine Schlüsselrolle, besonders bei jüngeren Zuschauern. Tatsächlich entdecken 18- bis 34-jährige Zuschauer 2,1-mal eher neue Serien über Mobilgeräte als Personen im Alter von 35–64 Jahren.

Dieser Umstieg auf digitale Medien bedeutet auch, dass Zuschauer von TV-Serien verstärkt in sozialen Medien von neuen Serien erfahren, die sie interessieren könnten. Mehr als jeder dritte Zuschauer in den USA entdeckt neue TV- oder Streaming-Serien über Facebook-Plattformen*, was diese zu den Top-Plattformen für digitale Discovery macht. Jüngere Zuschauer entdecken neue Serien besonders häufig in sozialen Medien. Sie erfahren eher auf Facebook-Plattformen* als im Fernsehen von neuen Serien (51 % gegenüber 41 %).

Wichtigste Kanäle für die Entdeckung von TV-Serien – 18- bis 34-jährige Zuschauer

Facebook-Plattformen:*51 %

Persönliche Unterhaltungen mit Freunden: 44 %

TV:41 %

YouTube:37 %

Streaming-Websites/-Apps:32 %

Communitys beeinflussen die Entscheidung, eine neue Serie auszuprobieren

Online- und Offline-Communitys beeinflussen die Entscheidung, eine neue Serie auszuprobieren, maßgeblich. Mehr als die Hälfte (54 %) der Zuschauer von TV-Serien, die bei der Abwägung von Serien soziale Medien nutzen, sagen, dass Inhalte von Freunden und Verwandten ihnen helfen, zu entscheiden, was sie ansehen wollen. 43 % der Zuschauer sagen, dass persönliche Unterhaltungen mit Freunden und Verwandten ihnen dabei helfen.

Für die einflussreichsten Zuschauer* sind Mobilgeräte und Facebook-Plattformen* besonders wichtig, um neue Serien zu finden: Fast die Hälfte (47 %) der Befragten sagen, dass sie TV-Serien auf ihrem Smartphone oder Tablet entdecken, und 62 % sagen, dass sie über Facebook, Instagram, Messenger oder WhatsApp von neuen Serien erfahren.

Online-Plattformen wie soziale Medien und Messaging-Dienste helfen nicht nur bei der Entdeckung neuer Serien – die Zuschauer können dort auch Communitys zu ihren Lieblingsserien gründen. Ganze 44 % der 18- bis 34-jährigen wöchentlichen Messenger-Nutzer sagen, dass sie sich auf der Plattform mit Freunden und Verwandten über TV-Serien unterhalten; fast ein Drittel (31 %) vereinbaren über die Plattform Treffen, um TV-Serien gemeinsam anzusehen. Diese Plattformen vereinfachen auch Interaktionen während des Serienschauens: Mehr als die Hälfte (56 %) der amerikanischen Internetnutzer greifen beim Serienschauen auf soziale Medien zu, und 46 % senden Nachrichten an Freunde.3

der Zuschauer von TV-Serien, die soziale Medien nutzen, um zu entscheiden, welche Serien sie ausprobieren wollen, sagen, dass Inhalte von Freunden und Verwandten bei der Entscheidung helfen

der 18- bis 34-jährigen Zuschauer von TV-Serien, die den Messenger wöchentlich nutzen, sagen, dass sie sich auf der Plattform mit Freunden und Verwandten über TV-Serien unterhalten

der Zuschauer von TV-Serien sagen, dass ihnen persönliche Unterhaltungen mit Freunden und Verwandten bei der Entscheidung helfen, welche neuen TV- oder Streaming-Serien sie ansehen wollen

Verschiedene Content-Arten können verschiedene Zielgruppen anziehen

Weltweit interagieren Erwachsene online jeden Monat durchschnittlich mit drei Video-Streaming-Plattformen,4 und 83 % der Personen, die Streaming-Dienste ausprobieren* erwarten, dass sie nächstes Jahr für mindestens genauso viele Streaming-Dienste bezahlen werden.5 Diese Daten weisen darauf hin, dass immer mehr Zuschauer ihre Sammlung an Unterhaltungsmedien individuell zusammenstellen.

Die Inhaltsarten, die Zuschauer dazu bewegen, bestimmte Streaming-Dienste oder Sender zu abonnieren, variieren je nach Zielgruppe. Allgemein sind die beliebtesten TV-/Streaming-Genres, die Zuschauer wöchentlich ansehen, Dramen (59 %) und Komödien (54 %). Zuschauer im Alter von 35–64 Jahren sehen jedoch fast 1,4-mal eher Nachrichtenkommentare oder Dokumentarserien an als Personen zwischen 18 und 34 Jahren.

Ganze 44 % der US-Amerikaner, die Streaming-Dienste ausprobieren, sagen, dass sie ihren letzten bezahlten Dienst aufgrund eines bestimmten Inhalts gewählt haben. Von dieser Gruppe sagen 44 %, dass es um eine exklusive Serie oder einen exklusiven Film ging, was den starken Einfluss eigener Produktionen aufzeigt.5

Auch ältere Serien können Zuschauer anlocken. Ein Drittel (33 %) der befragten Personen sagen, dass sie von ihrer letzten Serie über ein Jahr vorher erfuhren, bevor sie sie schließlich ansahen. Und etwa ein Fünftel (19 %) der 18- bis 34-jährigen Personen, die Streaming-Dienste ausprobieren, sagen, dass sie sich wegen einer älteren Serie, die nicht mehr produziert wird, entschieden haben, sich für einen Video-Streaming-Dienst zu registrieren.5

TV-/Streaming-Genres mit den meisten wöchentlichen Zuschauern

Dramen:59 %

Komödien: 54 %

Nachrichtenkommentare/Dokumentationen:29 %

Sonstige themenbezogene Sendungen (z. B. Kochen, Heim und Garten):29 %

Reality-Shows:29 %

Zuschauer von TV-Serien wünschen sich Informationen von Sendern und Streaming-Diensten

Fast zwei Fünftel (38 %) der US-Amerikaner, die Streaming-Dienste ausprobieren, sagen, dass sie kaum wissen, welche Inhalte auf den Streaming-Diensten verfügbar sind, auf die sie Zugriff haben.5 Zuschauer benötigen also zunehmend Wegweiser in der weitläufigen Videolandschaft.

TV-Sender und Streaming-Dienste können soziale Medien nutzen, um Zielgruppen über Serien zu informieren. Ein Viertel (25 %) der Zuschauer, die Serien in sozialen Medien entdecken, sagen, dass sie über Social Media-Beiträge von Marken oder Publishern, denen sie folgen, von Serien erfahren; 41 % sagen, dass sie durch Werbung in sozialen Medien von Serien erfahren.

Auch nach der Wahl einer Serie ist Kommunikation weiterhin erwünscht. Sieben von zehn Zuschauern (und 80 % der 18- bis 34-jährigen Zuschauer) sagen, dass sie sich Informationen oder Angebote von TV-Sendern oder Streaming-Diensten wünschen, nachdem sie dort eine neue Serie angefangen haben. Das schließt die 40 % ein, die sich Informationen zum Veröffentlichungsdatum neuer Folgen und Staffeln wünschen.

Kunden wünschen sich auch persönliche Empfehlungen von Sendern. Mehr als ein Viertel der Zuschauer von TV-Serien sagen, dass sie gerne Informationen zu anderen Sendungen erhalten würden, die sie interessieren könnten. Marketer haben also die Gelegenheit, Kunden einen Mehrwert zu bieten, indem sie Serien nach ihrem Geschmack auswählen.

Arten von Informationen/Angeboten, die sich Serienzuschauer von Sendern oder Streaming-Diensten wünschen

TV-Folgen und SerienVeröffentlichungsdaten neuer Folgen und Staffeln

TV-Folgen und SerienInformationen zu anderen Sendungen, die sie interessieren könnten

UnterhaltungInteressanter und unterhaltsamer Content

Was bedeutet das für Marketer?

  • Nutze das Potenzial von Communitys für das Entdecken neuer Serien.

    Freunde und Familie haben großen Einfluss, wenn es darum geht, eine neue Serie zum Anschauen zu finden. Nutze Mundpropaganda und Empfehlungen in den sozialen Medien, um Begeisterung für Neuerscheinungen und bestehende Serien zu wecken.

  • Erstelle und pflege Inhaltsempfehlungen zur Vereinfachung des Entscheidungsprozesses.

    Die Kunden erwarten heute mehr Personalisierung. Stelle sicher, dass du den Zuschauer durch dynamische und ansprechende Kommunikation basierend auf seinem Geschmack zu den richtigen Inhalten führst.

  • Sorge für ein reibungsloses Nutzererlebnis und baue durch kontinuierliche Interaktionen Beziehungen zu den Zuschauern auf.

    Die Verbraucher erfahren gerne Neues von Netzwerken und Streaming-Diensten, insbesondere wenn es einen Mehrwert für ihr Zuschauererlebnis bietet. Achte darauf, sie über Erscheinungstermine und Ähnliches auf dem Laufenden zu halten, damit sie immer wieder als Zuschauer dabei sind.

Themen
Personen-InsightsMediennutzungMedien und Entertainment
Auf Facebook teilenPer E-Mail teilen
Auf LinkedIn teilen

Weitere Branchen-Insights

Bleibe auf dem Laufenden

Erhalte aktuelle Insights von Facebook IQ ganz praktisch per E-Mail.