Как стать счастливее и уверенно идти к своим целям? Все ответы — в книге «Сам себе государство. Как совершить революцию в жизни». Подпишитесь на рассылку, чтобы не пропустить предзаказ Best Practices für Direct Response-Marketing auf Mobilgeräten | Facebook IQ | Facebook for Business
Facebook for Business

Facebook IQ: Digital Research und InsightsFacebook IQ: Digital Research und Insights

14. August 2018

Strategien zur Gestaltung von Direct Response-Kampagnen

Erfahre, welche Gestaltungsstrategien bei der Performance-Werbung auf Mobilgeräten Kunden zu Handlungen anregen.

Themen
Werbe-InsightsWirkungsvolle AnzeigengestaltungB2BFinanzdienstleistungenGamingplus 3 weitere
Auf Facebook teilenPer E-Mail teilen
Auf LinkedIn teilen

Vor nicht allzu langer Zeit wurden Marketingkampagnen je nach Ziel auf die verschiedenen Kanäle aufgeteilt. Brand-Marketing verließ sich stark auf Fernsehwerbung, während Direct Response-Marketing in der Suche zu Hause war. Doch in der heutigen, von Mobilgeräten beherrschten Welt verschwimmen diese traditionellen Grenzen. Im mobilen Feed konkurrieren Branding- und Direct Response-Werbeanzeigen miteinander um die Aufmerksamkeit von Kunden.

Performance-Branding gewinnt immer mehr an Beliebtheit – und am unteren Ende des Marketing Funnels ist Kreativität ebenso wichtig wie am oberen Ende. Welche Gestaltungsstrategien können traditionelle Performance-Marketer also anwenden, um ihre wichtigsten Geschäftsziele zu erreichen und Menschen zu Handlungen zu animieren?

Für DR-Werbetreibende, die stärkere Verbindungen zu Menschen aufbauen und sie zu Handlungen anregen möchten, können kreative, auf Mobilgeräte ausgelegte Formate sich positiv auf ihre Geschäftszahlen auswirken. Und Videos werden für DR-Kampagnen immer wichtiger: <bpt i="1" x="1" />Im letzten Jahr ist die Zahl der Werbetreibenden, die für Direct-Response-Kampagnen auf unseren Plattformen Videos verwenden, um das 3,8-Fache gestiegen.<ept i="1" />

Facebook hat mehrere Studien durchgeführt, um herauszufinden, welche Gestaltungselemente auf Mobilgeräten wirksam zu Handlungen anregen. Unsere Ergebnisse zeigen, dass eine aufs Mobile fokussierte, kreative Gestaltung und die Mischung verschiedener Assets für den Erfolg von DR-Kampagnen mit entscheidend sind.

Lade unser vollständiges Playbook Creative Considerations for Driving Action herunter, um mehr über die Studien zu erfahren, aus denen diese Erkenntnisse stammen.

Plane Kampagnen mit mehreren Formaten

  • Durch Standbilder und Videoelemente in derselben Kampagne verbesserst du die Performance für DR-Ziele und erzielst mehr Conversions als mit Kampagnen, die ausschließlich Videos oder Standbilder verwenden. Die Kombination verschiedener Arten von Inhalten ist der Schlüssel, um Zielgruppen anzusprechen und Ergebnisse zu erzielen.

  • Im Rahmen unserer Studie Create to Convert haben wir Standbilder mit einfachen Animationen versehen, um sie in Videos zu verwandeln. Die Erkenntnis: Kampagnen mit einer Kombination aus Standbildern und Videos erzielen eine um 17 % höhere Conversion-Steigerung als Kampagnen, die nur statische Bilder enthalten.

Einfache Bewegung

Branding in Bewegung (Logo)

Vorteile in Bewegung

Demonstration in Bewegung

Gib deinen statischen Inhalten eine deutliche Botschaft und einen Fokus

  • Traditionelle Standbilder brauchen eine deutliche Botschaft und einen Fokus auf das beworbene Produkt oder die Dienstleistung, um zu Handlungen anzuregen.

  • Produktorientierte Inhalte steigern Geschäftsergebnisse effizienter – sie erzielen 71 % mehr Inhaltsaufrufe als Inhalte ohne deutlichen Produktfokus.

Optimiere Video Ads für den mobilen Feed

Unsere Studien haben gezeigt, dass bestimmte Inhaltselemente als Direct Response-Videos wirksamer sind und zu einer höheren Conversion-Steigerung führen.

Achte auf eine deutliche Markenassoziation:

  • Zeige ein Logo, gut erkennbare Akteure, Farben und Produkte

  • Hebe den Namen des Werbetreibenden mit Bildunterschriften oder Text im Bild hervor

  • Verwende den größten Teil des Videos darauf, das Produkt oder die Dienstleistung vorzustellen, das oder die du bewirbst

Gestalte deine Anzeigen so, dass sie die Aufmerksamkeit fesseln:

  • Nutze Video-Thumbnails, an denen die Augen klebenbleiben

  • Zeige zu Beginn dein Produkt vor einem lebhaften Hintergrund und nutze Kontrastfarben

  • Rücke den wichtigsten Akteur deines Videos gut sichtbar in den Mittelpunkt

  • Verwende zur Überleitung zwischen Szenen schnelle Bewegungen und Übergänge

Themen
Werbe-InsightsWirkungsvolle AnzeigengestaltungB2BFinanzdienstleistungenGamingplus 3 weitere
Auf Facebook teilenPer E-Mail teilen
Auf LinkedIn teilen

Als Nächstes in den Werbe-Insights

Bleibe auf dem Laufenden

Erhalte aktuelle Insights von Facebook IQ ganz praktisch per E-Mail.