Ressourcen zu COVID-19Ressourcen zu COVID-19: Wir möchten dir und deinem Unternehmen während der Coronakrise helfen. Mehr erfahren
Facebook for Business

Messenger-Grundlagen

Erste Schritte mit dem Messenger.

Vier Schritte, um dein volles Potenzial mit dem Messenger zu erreichen.

PLANEN Beginne mit einem klaren Geschäftsziel.

GESTALTEN Gestalte dein Messenger-Erlebnis.

ANSPRECHEN Hilf Menschen, dein Unternehmen im Messenger zu entdecken.

OPTIMIEREN Finde heraus, was funktioniert, und überlege dir neue Möglichkeiten der Kommunikation.

Planung

Gib deinem Marketing die persönliche Note.

Bevor du den Messenger zu deiner Marketingstrategie hinzufügst, solltest du dein Geschäftsziel und deine Zielgruppe klar definieren.

Welches Problem möchtest du lösen?

Unterschiedliche Ziele erfordern unterschiedliche Ansätze. Mit dem Messenger kannst du die Lücke zwischen Absicht und Handlung schließen – ganz gleich, ob dein Ziel Bekanntheit, Erwägung, Conversion oder Kundenbindung ist.

Mit wem möchtest du ins Gespräch kommen?

Eine Zielgruppe für dein Messenger-Erlebnis zu definieren ist deshalb wichtig, weil du so sicherstellst, dass die richtigen Personen dein Unternehmen finden und eine Unterhaltung beginnen.

Warum soll sich deine Zielgruppe mit dir unterhalten?

Ganz gleich, ob du deinen Kunden dabei hilfst, Geschenke für ihre Liebsten zu finden, oder ob du sie über Versandupdates auf dem Laufenden hältst – wenn du dein individuelles Messenger-Erlebnis klar definierst, ermutigt das Kunden dazu, eine Unterhaltung mit dir zu starten.

Führe über den Messenger Unterhaltungen mit deinen Kunden – und zwar dann, wenn es für sie am wichtigsten ist.
Schaffe ein angenehmes Erlebnis für deine Kunden, um sie an dich zu binden und zur Interaktionen anzuregen.
Erstelle

Finde die Messenger-Lösung, die für dein Unternehmen passt.

Für eine einfache Livechat-Interaktion beginne damit, die Seitennachrichten zu aktivieren, um Kunden manuell antworten zu können. Zur einfachen Automatisierung von Antworten kannst du Seitennachrichten-Tools wie Begrüßungen, Sofortantworten und Abwesenheitsnotizen verwenden. Darüber hinaus kannst du den Messenger in deinen Livechat-Anbieter integrieren. Weitere Informationen zu den Grundlagen erhältst du im Hilfebereich.

Für ein automatisiertes Erlebnis kannst du die automatisierten Fragen im Facebook-Werbeanzeigenmanager nutzen oder mit einem Entwickler zusammenarbeiten, der Chatvorlagen für branchenspezifische Anwendungsfälle und Ziele erstellt. Den passenden externen Partner findest du im Solutions Explorer.

Für ein personalisiertes Erlebnis kannst du mit einem externen Entwickler zusammenarbeiten. Er kann dir helfen, ein Kundenerlebnis zu erstellen, zu verwalten und zu pflegen, mit dem du dein Geschäftsziel erreichst. Dabei kannst du auch einstellen, dass die Unterhaltung unter bestimmten Umständen in einen Livechat übergeht.

Mehr Details zur Gestaltung eines effektiven Messenger-Erlebnisses findest du hier: Drei Tipps, wie du das Messaging mit deinen Kunden meisterst.

Reichweite

Motiviere Menschen zu einer Unterhaltung.

Unterhaltungen sind keine Einbahnstraße. Um Menschen darüber zu informieren, dass du per Chat erreichbar bist, kannst du Messenger-Einstiegspunkte und Werbeanzeigen verwenden.

Messenger-Einstiegspunkte

Füge deiner Facebook-Seite und deinen Beiträgen zunächst einen „Nachricht senden“-Button hinzu. Als Nächstes probiere die verschiedenen Einstiegspunkte für Unterhaltungen aus, die du auf deiner Website, in E-Mails oder sogar in deinem Ladengeschäft oder auf Verpackungen platzieren kannst.

Messenger Ads

Du kannst außerdem Werbeanzeigen erstellen, die Personen dazu anregen, eine Unterhaltung zu beginnen. Click-to-Messenger Ads werden auf Facebook, Instagram oder im Messenger angezeigt und führen Nutzer zu einer Messenger-Unterhaltung mit deinem Unternehmen. Erfahre mehr darüber, wie du Personen mit Messenger Ads erreichst.

Mit dem Messenger können Unternehmen Kunden erreichen, sie zur Unterhaltung anregen und so ihr Interesse und ihre Aufmerksamkeit gewinnen.
Durch Tests mit dem Messenger können Unternehmen herausfinden, wie sie die Kommunikation mit Kunden fördern und verbessern können.
Optimieren

Teste, sammle Erkenntnisse und optimiere.

Indem du die Performance des Messengers auswertest, erfährst du, was funktioniert. So kannst so neue Wege finden, um dich per Chat mit Kunden zu verbinden. Du kannst Folgendes ausprobieren:

Testen

Experimentiere mit allen Teilen deines Messenger-Erlebnisses: von der Begrüßung und den Videos, die du teilst, bis hin zu den Updates, die du über den Chat kommunizierst.

Erkenntnisse sammeln

Entdecke mit Messaging-Metriken, wie es um die Performance deiner Kampagnen steht. Erhalte noch detailliertere Messenger-Ergebnisse in Facebook Analytics.

Optimieren

Sobald du weißt, was funktioniert, kannst du neue Herausforderungen aufdecken und durch den direkten Draht zum Kunden meistern. Außerdem kannst du deine Messenger-Präsenz weiter optimieren, um neue Zielgruppen zu erreichen.

Messenger-Kurse

Erfahre in diesen kostenlosen Kursen, wie du mit dem Messenger bessere Kundenbeziehungen aufbauen kannst.

War diese Seite hilfreich?