Ressourcen zu COVID-19Ressourcen zu COVID-19: Wir möchten dir und deinem Unternehmen während der Coronakrise helfen. Mehr erfahren
Facebook for Business

Lernen

Startseite

Behalte deine Fortschritte im Auge
Anmelden

Diese Lektion ist Teil des Kurses

Deine Zielgruppe eingrenzen

Dein Fortschritt in diesem Kurs

0 VON 2 ABGESCHLOSSEN

4 Min.

Zielgruppen verstehen

Diese Lektion vermittelt dir Folgendes:

  • Wie du die Zielgruppe festlegst, die du erreichen möchtest
  • Warum es wichtig ist, eine Zielgruppe für dein Unternehmen zu haben

Wer ist Lucky Shrub?

Markenimage von Lucky Shrub

Lucky Shrub bietet ein breites Sortiment für Gartendesign und Gartenpflege. Das Unternehmen hat eine Gärtnerei, die einen lokalen Lieferservice anbietet, und eine Website, auf der Pflanzen und Gartenbedarf erhältlich sind. Karen, die Inhaberin, ist auf der Suche nach mehr Kunden, die ihre Gärten neu bepflanzen möchten. Außerdem möchte sie sicherstellen, dass sie Marketingmaßnahmen und finanzielle Mittel an den richtigen Stellen einsetzt.

Warum du eine Zielgruppe definieren solltest

Für Lucky Shrub ist es wichtig, die Personen zu erreichen, die am ehesten zu Kunden werden. Das gelingt Karen, indem sie die Zielgruppe von Lucky Shrub definiert.

Zielgruppe

Was ist eine Zielgruppe?

Eine Zielgruppe ist die Gruppe von Personen, die du mit deinen Marketingmaßnahmen erreichen möchtest, weil sie mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Handlung ausführen, nachdem sie deine Werbung gesehen haben.

Personen in deiner Zielgruppe haben gewisse Merkmale gemeinsam. Diese Merkmale kann man grob in drei Kategorien unterteilen:

Demografische Merkmale

Demografische Angaben:

Mögliche Gemeinsamkeiten:

  • Alter
  • Geschlecht
  • Haushaltseinkommen
  • Beruf
  • Bildungsgrad
  • Standort
Interessen

Interessen:

Möglicherweise teilen sie ein Interesse für bestimmte Produkte, Themen oder Aktivitäten.

Verhalten

Verhaltensweisen:

Möglicherweise lesen sie die gleichen Zeitschriften, besuchen dieselben Online-Plattformen, haben Hobbies gemeinsam oder üben dieselben Sportarten aus.

Arten von Zielgruppen

Ein Unternehmen kann auch mehr als eine Zielgruppe haben.
Primäre Zielgruppe
Primäre Zielgruppe

Deine primäre Zielgruppe steht normalerweise im Fokus deiner Aufmerksamkeit, da du davon ausgehst, dass sie deine wertvollste Kundengruppe ist.

Sekundäre Zielgruppe
Sekundäre Zielgruppe

Sekundäre Zielgruppen sind weitere Personengruppen mit gemeinsamen Merkmalen, die sich möglicherweise für deine Produkte oder Services interessieren, aber nur mit geringer Wahrscheinlichkeit besonders wertvolle Kunden werden. Sekundäre Zielgruppen können dir helfen, deine Marketing-Aktionen zu strukturieren. Vor allem, wenn du verschiedene Produkte oder Services anbietest oder der Meinung bist, dass sie sehr unterschiedliche Personengruppen ansprechen könnten.

Definiere die Zielgruppe von Lucky Shrub

Versuche anhand der verschiedenen Zielgruppendefinitionen die Zielgruppe von Lucky Shrub zu definieren.

Primäre Zielgruppe

Primäre Zielgruppe

Personen, die sich für Gartenbepflanzung und Gartenpflege interessieren.

Karen weiß, dass um diese Jahreszeit viele Menschen Gärten planen oder bepflanzen. Das Online-Angebot von Pflanzen und Gartenwerkzeugen von Lucky Shrub könnte für diese Personen attraktiv sein.

Sekundäre Zielgruppe 1

Sekundäre Zielgruppe 1

Personen, die sich möglicherweise für Gartendesign- und Gartenpflege-Services interessieren.

Karen weiß, dass größere Gartenprojekte viel Umsatz bringen, und der Gartenpflege-Service von Lucky Shrub trägt dazu bei, Kunden langfristig zu binden. Daher möchte Karen auch diese Kunden anziehen.

Sekundäre Zielgruppe 2

Sekundäre Zielgruppe 2

Personen, die ihre Wohnungen mit Zimmerpflanzen verschönern möchten.

Karen hat festgestellt, dass sich immer mehr Millennials für Zimmerpflanzen interessieren. Daher hat sie beschlossen, in der Gärtnerei und auf der Website von Lucky Shrub eine Auswahl von Zimmerpflanzen anzubieten.

Fazit

  • Eine Zielgruppe hilft dir, deine Marketingmaßnahmen auf die Personen zu fokussieren, die am wahrscheinlichsten an deinem Unternehmen interessiert sind.
  • Eine Zielgruppe ist die Personengruppe, die du mit deiner Marketingbotschaft erreichen möchtest. Lege deine primäre Zielgruppe und gegebenenfalls sekundäre Zielgruppen fest.

War diese Seite hilfreich?

Vielen Dank für deine Aufmerksamkeit!

Bitte melde dich an, um deinen Fortschritt im Auge zu behaltenAnmelden

Zielgruppen verstehen

Lernen

Startseite

Behalte deine Fortschritte im Auge
Anmelden

Diese Lektion ist Teil des Kurses

Deine Zielgruppe eingrenzen

Dein Fortschritt in diesem Kurs

0 VON 2 ABGESCHLOSSEN