2020 — год, который мы запомним надолго. Партнёрский спецпроект Insights zur Weihnachtssaison: Suche und finde Insights zur Weihnachtssaison | Facebook IQ | Facebook for Business
Facebook for Business
Facebook IQ: Digital Research und Insights

Mobile kommt der Weihnachtsmann

Dieses Jahr werden die Menschen in der Weihnachtszeit anders einkaufen als in vergangenen Jahren. Dabei wird es ihnen noch viel wichtiger sein, gemeinsam Zeit zu verbringen und ihren Liebsten mit Geschenken eine Freude zu bereiten.

Hier erfährst du, wie die Menschen dieses Jahr voraussichtlich Weihnachten feiern und Geschenke kaufen. Filtere, durchsuche und teile Shopping-Insights aus unserer Verbraucherstudie aus über 30 Märkten. Mit den praktischen Tipps aus unserem Marketing-Guide kannst du für die kommende Weihnachtssaison Kampagnen entwickeln, die in Erinnerung bleiben.


Marketing-Guide lesen

Entdecke unsere weltweiten Shopping-Insights für 2020

Entdecke unsere weltweiten Shopping-Insights für 2020

1. Generation X und Babyboomer weltweit nutzen immer mehr mobile und E-Commerce-Angebote

Wir beobachten, dass sich stark verändert, wie Menschen einkaufen und Medien konsumieren. Das gilt vor allem bei Shoppern der Generation X und Babyboomern. Weltweit sind bei diesen Altersgruppen die mobilen Käufe in der Weihnachtssaison im Vergleich zum Vorjahr durchschnittlich um 50 % oder mehr gestiegen. Darüber hinaus kontaktieren über 30 % der Befragten dieser Altersgruppen Unternehmen über digitale Kanäle.1 Auch die Coronakrise hat ihren Anteil an der aktuellen Entwicklung: Über 80 % der Generation X und der Babyboomer kaufen momentan online ein.2

Was du tun kannst

Lade Weihnachtsshopper mit einem reibungslosen Kauferlebnis auf Mobilgeräten zum Shoppen ein.

2. In schwierigen Zeiten kaufen Weihnachtsshopper Geschenke als kleine Belohnung für sich selbst

Auch in noch so schwierigen Zeiten finden die Menschen einen Weg, optimistisch zu bleiben und sich selbst etwas Gutes zu tun. In der Vergangenheit wurden in Phasen der Rezession erschwingliche Luxusartikel wie Lippenstift, Nagellack und Eiscreme besonders gerne gekauft. Und die Weihnachtssaison ist mit ihren vielen Angebote wie gemacht dafür, sich selbst etwas zu schenken. So geben 74 % der Weihnachtsshopper weltweit an, dass sie nach Geschenken für sich selbst suchen.3

Was du tun kannst

Hilf den Menschen dabei, Dinge zu entdecken, die sie lieben werden: Bringe die richtigen Produkte zu den richtigen Menschen.

3. Aktuelle Beschränkungen fördern Offenheit gegenüber neuen Produkten und Services

Angesichts der Einschränkungen durch die Coronakrise werden die Menschen aufgeschlossener gegenüber neuen Produkten und Services. So bestellen sie nun zum Beispiel Lebensmittel nach Hause. In der diesjährigen Weihnachtssaison werden die Menschen wahrscheinlich noch offener für Neues sein. So geben 64 % der Weihnachtsshopper weltweit an, dass sie in der Weihnachtszeit mehr neue Produkte entdecken als das restliche Jahr über.4 Dabei ist der Preis zwar ein entscheidender Faktor, aber die Menschen legen auch großen Wert auf Qualität und Sicherheit.5

Was du tun kannst

Sprich neue Personen an und zeige, warum dein Angebot die beste Wahl ist.

4. Wirtschaftlicher Abschwung fördert Beliebtheit von Q4-Sales-Events

Die Coronakrise belastet den Alltag und die finanzielle Situation von Familien. Deshalb werden sie beim Einkaufen stärker auf den Preis achten und – um Menschenansammlungen in Geschäften zu meiden – zum Onlineshopping übergehen. Q4-Sales-Events wie der Black Friday und Cyber Monday werden dabei ihre erste Anlaufstelle sein. Menschen weltweit, die bei Sales-Events am Ende des Jahres einkaufen, geben eher mehr Geld aus, shoppen auf Mobilgeräten und kaufen Geschenke für sich selbst als Menschen, die solche Aktionstage nicht nutzen.6

Was du tun kannst

Bereite dich rechtzeitig auf wichtige Sales-Events vor. Passe dich den Shopping-Vorlieben der Kunden an und beschleunige den Kaufprozess durch Automatisierung und maschinelles Lernen.

5. Die neue Werte-Gleichung: Bezahlbarkeit, Authentizität und Initiative

Dass sich Unternehmen für gute Zwecke einsetzen, ist den Menschen genauso wichtig wie der Preis, und sie wünschen sich von Unternehmen authentischen und informativen Content. Qualität und Preis sind also nicht die einzigen Faktoren, die zählen: Shopper weltweit finden zunehmend Marken attraktiv, die sich für gute Zwecke einsetzen, die den Shoppern wichtig sind.7 Die Coronakrise hat diese Einstellung weiter verstärkt: 82 % der Befragten finden, dass Marken einen positiven Beitrag leisten sollten – zum Beispiel indem sie kostenlose Services anbieten.8

Was du tun kannst

Sprich nicht nur über Sonderangebote – sprich über Werte und gehe mit gutem Beispiel voran.

Entdecke weitere Insights zur Weihnachtssaison.

Filtere Insights nach Markt und Verhalten über die Dropdown-Menüs unten.

Zurück zum Seitenanfang
Marketing-Guide für die Weihnachtssaison 2020. Baue auf Insights

Bei uns ist schon heute Bescherung: Hole dir unverzichtbare Marketing-Tipps.

Lade unseren Marketing-Guide, Kampagnenplaner und mehr herunter. Mit ihnen kannst du dich bestens auf das kommende Weihnachtsgeschäft vorbereiten.

Abonniere den Facebook IQ-Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden

Erhalte aktuelle News und Insights von Facebook for Business ganz praktisch per E-Mail.

Abonnieren