Facebook for Business

Anzeigen buchen

Werbung auf Facebook ist für jedes Budget erschwinglich.

Wie viel kosten Facebook-Werbeanzeigen?

Du kannst Werbeanzeigen auf Facebook, Instagram und im Audience Network mit jedem beliebigen Budget schalten. Es gibt Personen, die jeden Tag mehr für Kaffee als für ihre Werbekampagnen ausgeben. Der genaue Preis dafür, dass deine Werbeanzeige jemandem gezeigt wird, wird in einer Anzeigenauktion ermittelt. Erfahre mehr über Preise für deine Werbeanzeigen und wie du ein für dich passendes Budget festlegst.

Wie buche ich Werbeanzeigen?

Am häufigsten werden Werbeanzeigen für Facebook, Instagram und das Audience Network über unser Tool, den Werbeanzeigenmanager gebucht. Du buchst Werbeanzeigen, indem du sie erstellst und bei unserer Anzeigenauktion einreichst.

Du hast immer die vollständige Kontrolle.

Du legst dein Budget und Gebot fest. Wir geben nie mehr als deinen Maximalbetrag aus.

Ganz gleich wie klein oder groß dein Budget ist: Deine Werbung lohnt sich immer.

Damit du Ergebnisse erzielst, werden Werbeanzeigen den Personen gezeigt, die sich mit hoher Wahrscheinlichkeit dafür interessieren.

Bezahle für die gewünschten Handlungen.

Wähle dein Ziel – Impressionen, Conversions – aus und bezahle nur dafür.

So legst du im Facebook-Werbeanzeigenmanager ein Tagesbudget fest

Reiche deine Werbeanzeige bei der Facebook-Anzeigenauktion ein

In der Anzeigenauktion wird ermittelt, welche Werbeanzeigen wem gezeigt werden. Anhand der Informationen, die du beim Erstellen der Werbeanzeige angegeben hast, wird deine Werbeanzeige infolge der Auktion den Personen gezeigt, die sich dafür am wahrscheinlichsten interessieren, und zwar höchstens für deinen gebotenen Preis.

Beim Erstellen der Werbeanzeigen legst du Parameter fest, die in der Auktion für die Auslieferung deiner Werbeanzeige verwendet werden:

Budget

Du legst dein Werbeanzeigenbudget fest. Dies ist der Gesamtbetrag, den du täglich oder im Laufe der Kampagne ausgeben möchtest. Du kannst ihn jederzeit ändern. Außerdem legst du ein Gebot fest, d. h. den maximalen Betrag, den du bereit bist auszugeben, wenn jemand deine Werbeanzeige sieht oder deine gewünschte Handlung vornimmt.

Zielgruppe

Du legst außerdem fest, wer deine Werbeanzeige sehen soll. Du kannst demografische Angaben wie Alter, Geschlecht und aktueller Wohnort oder beispielsweise Interessen, Geräte und vergangene Handlungen verwenden, um dich mit Personen zu verbinden.

Anzeigengestaltung

Schließlich legst du fest, wie deine Werbeanzeige aussehen soll. Verwende Texte, Abbildungen und Videos, um die Aufmerksamkeit zu wecken. Sobald du deine Werbeanzeige erstellt hast, nimmt sie an unserer Anzeigenauktion teil, wo damit begonnen wird, sie Personen zu zeigen.

Mehr zu Anzeigenauktionen erfährst du im Hilfebereich für Werbetreibende.

Buchungsart „Reichweite und Frequenz“

Erhalte volle Kontrolle über deine Kampagnenkosten.

Budgetkontrolle für Reichweite und Frequenz im Facebook-Werbeanzeigenmanager
Wenn deine Werbekampagne mehr als 200.000 Personen erreichen soll, erhältst du mit der Buchungsart „Reichweite und Frequenz“ eine garantierte Auslieferung deiner Werbeanzeigen zu einem festen Preis. Du kannst wählen, wie viele Personen deine Anzeigen sehen sollen, wie häufig und sogar in welcher Reihenfolge. Und du kannst alle diese Details bis zu sechs Monate im Voraus planen.

Darüber hinaus weißt du immer, wie lange dein Budget reicht. „Reichweite und Frequenz“ zeigt dir, welches Budget du benötigst, um deine Zielgruppe zu erreichen. Sobald deine Anzeigen eingerichtet sind, werden sie zu dem von dir gebuchten Preis ausgeliefert.

Buchungsart „Target Rating Points“ (TRP)

Du kannst Facebook Video Ads genauso buchen wie TV-Werbung.

Die Buchungsart „Targeting Rating Points“ (TRP) ermöglicht es Werbetreibenden, die normalerweise Werbung im Fernsehen schalten, Werbung auf Facebook, Instagram und im Audience Network ganz ähnlich zu buchen. TRP bedeutet, dass du Facebook-Videokampagnen genauso planst und buchst wie bei einem Fernsehsender oder einem anderen Videokanal. Und auch deine Berichte erhältst du genauso.

Mehr zu Buchungsart „Targeting Rating Points“ erfährst du im Hilfebereich für Werbetreibende.

War diese Seite hilfreich?